News aus den Vereinen

Sep16

Willich Wasps RFC - Turniersieg zum Saisonauftakt

News von: DJK-VfL 1919 Willich e.V. - Rugby - Willich Wasps RFC

Willich Wasps RFC - Turniersieg zum Saisonauftakt

Anders als angesagt herrschte schönstes Wetter über dem Hauptplatz der Sportanlage des DJK/VfL Willich und gab somit dem Anlass den entsprechenden Rahmen. Nach dem 7er Turnier im Sommer stand schließlich das erste „richtige“ Rugbyevent in Willich an.

Zum Auftakt der Verbandsliga trafen sich die Mannschaften der Rheine Warriors, des Bochum/Wittener RFC, des ASV Köln III, des Solingen Zebras und der Willich Wasps in Willich.

In der zweiten Saison nach Neugründung galt die Parole für die Wasps: Ausprobieren, Lernen, Spaß haben.

Das erste Spiel bestritten die Teams Willich/Solingen gegen Bochum/Witten/Rheine. Dieses begann jedoch nicht wirklich nach Maß. Eine Druckphase zu Beginn der Partie konnte nicht in Punkte umgemünzt werden, stattdessen legte Bochum den ersten Versuch mit geglückter Erhöhung. Dominik Hetterle konnte zwar für Willich nach einem überragenden Solo anschließen, verpasste aber die schwere Erhöhung, die den 7:7 Ausgleich bedeutet hätte. So ging es mit 7:5 für Bochum in die Pause. Eine krasse Wende entstand daraus jedoch nicht. Zwar konnte Stürmer Felix Coenen die Wespen früh mit 10:7 (12:7 durch Erhöhung Hetterle) in Führung bringen, allerdings wurden immer noch zu viele Fehler in allen Mannschaftsteilen gemacht, so dass Bochum das Spiel drehen konnte und knapp mit 14:12 das Spiel für sich entscheiden konnte.

Im zweiten Spiel trennten sich der ASV Köln und das Team aus Westfahlen 27:7.

Das letzte Spiel des Tages sicherte sich mit 19:00 die Heimmannschaft. Ein sicheres Spiel im Sturm, kaum Fehler auf der Reihe und gute Einzelleistungen führten zu drei Versuchen. Den letzten legte Cedric Kuebarth, der zu ersten Mal auf der Position des Fullback spielte und mehr als einmal den gegnerischen Verteidigern mit starken Läufen ernste Probleme bereitete.

Das 19:00 Endergebnis sicherte auf Grund des 27:7-Sieges der Kölner gegen Bochum/Rheine den Wasps und den Zebras den sehr knappen Turniersieg.

Sichere Tacklings, gutes Positionsspiel und sein allererster Versuch machten Felix Coenen zum Spieler des Tages in den Willicher Reihen.

Jeder, der sich für den Rugbysport interessiert, sei an dieser Stelle herzlich eingeladen bei einer Trainingseinheit vorbei zu kommen. Die Spieler trainieren mittwochs und donnerstags von 19-21 Uhr auf ihrem Trainingsgelände hinter dem Bolzplatz im Sport und Freizeitzentrum im Willich.

…und da die Wasps von Eltern und Kindern mehrfach angesprochen wurden, ob und wann es Kinderrugby in Willich gäbe, soll dies spätestens im Frühjahr 2018 beginnen. Die Vorbereitungen laufen bereits. Gestartet werden kann bereits im Grundschulalter, von Jungen und Mädchen. Wenn Sie sich informieren möchten, melden Sie sich einfach beim Abteilungsleiter André Loosen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! // 02154 – 888 332).

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

TAGS NEWS

VEREINSBEREICH